Nahost-Experte Dr. Tilman Tarach kommt nach Rostock! (PM vom 01.05.2012)

Die Hochschulgruppe Rostock der Deutsch-Israelischen Gesellschaft freut sich darüber, am

Dienstag, den 15. Mai 2012, 20.00 Uhr, HS 224, Ulmenstr. 69, Haus 1,

den Nahostexperten

Dr. Tilman Tarach

zu einem Vortrag über das Thema

“Der ewige Sündenbock – Antisemitische Stereotype im Nahostkonflikt”

an der Universität Rostock begrüßen zu können.

Die Moderation übernimmt Holger Arppe.

In seinem Werk “Der ewige Sündenbock. Heiliger Krieg, die »Protokolle der Weisen von Zion« und die Verlogenheit der sogenannten Linken im Nahost­konflikt” (Erstveröffentlichung 2009) – sowie einer Reihe weiterer Veröffentlichungen – setzt sich Tilman Tarach mit den historischen Ursprüngen und dem Fortwirken der antisemitischen Legende von den “Protokollen der Weisen von Zion” in der “islamischen Welt”, aber auch im “Westen” auseinander.

Im Mittelpunkt seiner Publikationstätigkeit steht die Analyse der sogenannten “Israel-Kritik” auf antisemitische Stereotype, wie sie – zunächst in einem anderen historischen Kontext – mit der Erfindung der “Protokolle der Weisen von Zion” standardisiert worden sind.

Gerade die jüngste Debatte über das „Gedicht“ des Literaturnobelpreisträgers Günter Grass: „Was gesagt werden muss“, führt die Aktualität des Themas unserer Vortragsveranstaltung in drastischer Weise vor Augen.

Nähere Informationen zu unserem Referenten sind unter http://tilmantarach.blogspot.de/ zu finden.

Alle Interessenten – auch Nichtmitglieder der Universität Rostock – sind herzlich eingeladen!

Geschrieben von: Roland von Klaeden, Daniel Leon Schikora

Advertisements

Über dighochschulgruppe

Ziel der Organisation ist es, den Studierenden an den Hochschulen in Rostock ein umfassendes und positives Bild vom jüdischen Staat zu vermitteln sowie einen differenzierten Blick auf die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse zu ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s