Auf Uropa Noltes Spuren

Wie Endstation Rechts antiwestliche Gewaltverbrechen für eine Relativierung der Universalität von Menschen- und Bürgerrechten nutzt

In dem vermeintlichen Anti-Rechtsextremismus-Organ des Günter-Grass-Fanclubs SPD MV, Endstation Rechts, lässt Marc Brandstetter keinen Zweifel daran, wer in dem Rechtsverständnis der Parteifreunde Sigmar Gabriels an der Ostsee als für die bestialischen Verbrechen eines islamofaschistischen Lynchmobs recht eigentlich verantwortlich gilt:

„Einen willkommenen Anlass [für die Öffentlichkeitsarbeit der von ER als „rechtspopulistisch“ titulierten neofaschistischen „Bürgerbewegung PRO Deutschland“; Anm. des Autors] bieten derzeit US-amerikanische Amateurfilmemacher, die in einem drittklassigen Streifen mit antiislamischen Vorurteilen spielen und den Propheten Mohammed verunglimpfen. Besonders in der islamischen Welt sorgt der Hetzstreifen für Empörung. Der Zorn auf die USA entlud sich in heftigen Gewaltausbrüchen in Libyen, Ägypten oder dem Jenen. Bei den Ausschreitungen und bei einem Anschlag auf eine US-Botschaft kamen mehrere Menschen ums Leben.“

Die offene, unverhüllte antiamerikanische Parteinahme von Endstation Rechts für die islamistischen Heiligen Krieger gegen „Juden und Kreuzträger“ gereicht jenem Ideologieproduzenten der radikalen deutschen Rechten zur Ehre, dessen Integrität der derzeitige Bildungsminister des Landes noch im vergangenen Jahr so vehement gegen Jürgen Habermas verteidigte: Ernst Nolte, der „dem Islamismus“ als „der dritten radikalen Widerstandsbewegung“ gegen die „praktische Transzendenz“, mithin die kulturelle Moderne, 2009 eine voluminöse Hommage widmete, in der er dem am Holocaust unmittelbar beteiligten Amin al-Husseini ausdrücklich „die Ehre“ nicht verweigern will.

Advertisements

Über dighochschulgruppe

Ziel der Organisation ist es, den Studierenden an den Hochschulen in Rostock ein umfassendes und positives Bild vom jüdischen Staat zu vermitteln sowie einen differenzierten Blick auf die gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse zu ermöglichen.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Auf Uropa Noltes Spuren

  1. Optimist schreibt:

    Wie Hermann L. Gremliza sehr treffend feststellte, haben Antisemiten keineswegs einen „Minderwertigkeits-Komplex“, sie sind tatsächlich minderwertig: http://henryk-broder.com/hmb.php/blog/article/929/. Sie wollen den Juden an den Kragen, können es aber nicht.

  2. Realist schreibt:

    Wer behauptet, ausgerechnet Broder gebe mit seiner Benz-Kritik „zu erkennen, dass es ihm am Ende um nichts anderes geht als einen Sonderstatus für Auschwitz und dessen Opfer“ (Mathias Brodkorb), gibt damit zu erkennen, dass er ein antisemitischer Trottel ist, der seinesgleichen sucht. Ist er deshalb aber wirklich harmlos?

  3. ER Watch schreibt:

    Herr Brandstetter, es ist allgemein bekannt, dass Nazis und Islamisten in gleichem Maße die westliche Zivilisation hassen. Bis heute können Sie den bösen Amerikanern nicht verzeihen, dass diese(gemeinsam mit ihren Verbündeten) Ihnen den Führer nahmen, der Ihnen einen Posten als, sagen wir: hauptamtlich tätiger Israel-Kritiker in einem Nürnberger Qualitätsblatt hätte garantieren können. So sind Sie ehrenamtlich für das israelkritische Blog Endstation Rechts tätig, wo Ihnen und Ihresgleichen jedesmal, wenn ein Amerikaner oder ein Jude, pardon: zionistischer Kriegstreiber dem islamistischen Mob, pardon: dem berechtigten Protest gegen westlichen Kulturimperialismus zum Opfer fällt, dadurch ein innerer Reichsparteitag entsteht. Spielen Sie weiter virtuell SS, vielleicht kommt der Grass ja doch noch, wie von seinem und Ihrem Kameraden Nieszery angekündigt, nach Mecklenburg-Vorpommern und verleiht Ihnen einen Anti-Islamophobie-Orden. Verdient hätten sie ihn, Ihren Satz „Besonders in der islamischen Welt sorgt der Hetzstreifen für Empörung. Der Zorn auf die USA entlud sich in heftigen Gewaltausbrüchen …“ hätte selbst der „Großmufti“ von Jerusalem wohl nicht saftiger formulieren können. Herzallerliebst, Ihr ER Watch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s