Schlagwort-Archive: Bahai

Dokumentation: Dr. Wahied Wahdat-Hagh referiert vor DIG-Hochschulgruppe Rostock

Im letzten Jahr richtete unsere DIG-Hochschulgruppe in den Räumen der Universität Rostock einen Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Islamische ‚Republik‘ Iran. Totalitäre Herrschaft, Bahai-Verfolgung, Antisemitismus, Nuklearaufrüstung“ aus. Der Politikwissenschaftler Wahied Wahdat-Hagh, Senior Fellow bei der European Foundation for Democracy (EFD), … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Dokumentation: Kein Forum für Ali Reza Sheikh Attar!

Presseerklärung der DIG Hannover vom 2.4.2013: Komm mit, sprach der Fuchs zur Gans, wir gehen zu Deiner Beerdigung! Kein Forum für den iranischen Botschafter Ali Reza Sheikh Attar bei einem Seminar in der Evangelischen Akademie in Loccum am 18. April … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DIG-Hochschulgruppe lädt zu Vortragsabend mit Dr. Wahied Wahdat-Hagh ein (PM vom 13.01.2013)

Die Hochschulgruppe Rostock der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) freut sich darüber, am Dienstag, den 15. Januar 2013, 20.00 Uhr, HS 224, Ulmenstr. 69, Haus 1 den deutsch-iranischen Publizisten Dr. Wahied Wahdat-Hagh zu einem Vortrag über das Thema “Die Islamische ‚Republik‘ Iran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Küsst die Islamofaschisten, wo ihr sie trefft!

Die Zeitung für Deutschland berichtet: „Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) hat bei einer in englischer Sprache geführten Diskussion beim Europäisch-israelischen Dialog in Berlin dem Sinn nach gesagt, ein Angriff auf den Iran ‚wäre nicht illegitim, aber auch nicht klug‘ (‚It … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Romain Rolland und die teutonischen Friedensfreunde

Aus einem Brief Romain Rollands „an einen französischen Freund“, 5.12.1933: „[…] Wenn die Friedensvorschläge, die Hitler gegenwärtig macht, auch nur von geringster Ehrlichkeit wären, so würde er zuerst damit beginnen müssen, dieses Werk [„Mein Kampf“] öffentlich zu widerrufen oder aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DIG-Hochschulgruppe und ERO weisen Falschbehauptungen seitens des Friedensbündnisses zurück (PM vom 08.09.2012)

Die Veröffentlichung des „Rostocker Friedensbündnisses“ zu „den Ereignissen am Weltfriedenstag 2012 in Rostock“ enthält, zum Nachteil unserer Gruppen, der DIG-Hochschulgruppe und von ERO, die folgenden falschen Tatsachenbehauptungen bzw. grob irreführenden Darstellungen:

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Antifaschismus oder Friedensbewegung

(1) Würde das Rostocker Friedensbündnis im Jahr 1938 den Standpunkt: „Hände weg vom Deutschen Reich!“, vertreten haben, oder aber den in den westlichen Demokratien weithin als kriegstreiberisch angeprangerten Gegenstandpunkt: „Hände weg von den deutschen Antifaschisten! Hände weg von den Juden! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar